Cercle Philatélique Mamer

EXPO 1996

"Mamer - Localité millénaire"

 

30 Jahre nach dem ersten Tourismusstempel für Mamer erschien am 13. Dezember 1996 der zweite Fremdenverkehrswerbestempel, auf Initiative des Cercle Philatélique Mamer.

Anlässlich des 35jährigen Bestehens des Sammlervereins fand am 14. und 15. Dezember 1996 auch eine philatelistische Ausstellung statt. Lucien ARENDT, Dieter BASIEN, René FEDERSPIEL, Ralph LETSCH und Roland SCHNEIDER zeigten Sammlungen über :

- Allgemeines aus der Philatelie
- Stempel aus Mamer
- Postkarten von Mamer
- Postgeschichte Cap
- Stempel aus dem Kanton Capellen

und verschiedene "MAMER"-Themen
- Ursprung, Entwicklung und Gebrauch des Namen
- Geographische und politische Situation
- Autoren und Künstler
- Tätigkeiten : Betriebe, Vereine, Verwaltungen .

Cachet touristique

pour le Bureau des Postes

de MAMER

mis en service le 13 décembre 1996

Die Freunde der Archäologie kamen aber auch nicht zu kurz. Im Auftrag des Nationalen Geschichts- und Kunstmuseums hatten die "Georges-Kayser-Altertumsfuerscher" sämtliche Fundgegenstände in der Gemarkung Mamer aus der gallo-römischen Zeit zur Schau gestellt.

Erst- und einmalig in Mamer waren die Aufmachung und der Inhalt dieser Ausstellung sowohl ausserhalb als auch innerhalb der Jean-Marx-Schule. Der "Vicus Mambra" wurde mit Skizzen, Plänen, Bildern, Fundgegenständen und den Erläuterungen der Spezialisten den interessierten Besuchern vorgeführt.