Cercle Philatélique Mamer

EXPO 2002

"SPORT - Olympische Spiele"

" Josy BARTHEL "

 

Aus Anlass des 75. Geburtstags von
Josy Barthel (1927 - 1992) und des 50. Jahrestags seines Olympiasieges fand im "Mamer Schlass" in Mamer vom 28. Juni bis 7. Juli 2002 eine doppelte Veranstaltung des Cercle Philatélique Mamer statt :
eine philatelistische Ausstellung über "SPORT - Olympische Spiele" und eine Ausstellung mit Sportcartoons vom Künstler Carlo Schneider.

Am 28. Juni führte das Postamt in Mamer den Sonderstempel "Josy Barthel - Champion olympique".

 

 

Frank Elsen, Roger Negri, Ralph Letsch,
Fernande Barthel-Senninger, Gilles Roth,
Marcel Schmit, Jos Wolff, Laura Letsch

Mme Fernande Barthel-Senninger eröffnete offiziell
die Ausstellungen mit dem Durchtrennen des Trikolorebändchens am Abend des 28. Juni.

Ralph Letsch, Präsident des Cercle Philatélique Mamer, begrüsste die zahlreichen Ehrengäste und hielt seinen Dia-Vortrag "Olympische Spiele von A - Z". Anschliessend überbrachte Präsident Jos Wolff die Wünsche der FSPL, ehe Léon Letsch, Präsident des Vélo-Sport Mamer und Jugendfreund von Josy Barthel, an den grossen Sportler erinnerte. Bürgermeister Gilles Roth sprach dann über Mamer,
die wohl sportlichste Gemeinde Luxemburgs,
und lud abschliessend zum Ehrenwein ein.

 

 

Aussteller : Letsch Ralph (L) : Olympische Sommer-spiele; Boucher Marc (F) : Au nom de tous les concurrents; Berlé Pierre (F) : Les Jeux Olympiques et leur histoire; Letsch Ralph (L) : Arts et Sports; Hochhold Christian (A) : Die Olympischen Spiele der Neuzeit; Err Edouard (L) : Sport und Sportereignisse in Luxemburg; Fiedler Wolfgang (D) : Gold - Silber - Bonze; Santangelo Piero (I) : Living Athletics; Letsch Ralph (L) : Wintersport; Letsch Ralph (L) : Fussball; Letsch Ralph (L) : Die Europäischen Kleinstaaten-spiele; Schlim Marcel (L) : Das Fahrrad bei den Olympischen Spielen; Letsch Ralph (L) : Radsport.

Die philatelistische Ausstellung beinhaltete auch
Photos, Schriftstücke und andere Dokumente
aus dem Leben und der sportlichen Karriere
von Josy Barthel, besonders von seiner
Teilnahme an den Olympischen Spielen
1952 in Helsinki und seinem Olympiasieg.

 

Am 3. Juli fand die Eröffnung von zwei weiteren Ausstellungen durch den Vélo-Sport Mamer statt : eine zu Ehren des 90. Geburtstags des Vélo-Sport Mamer und eine zu Ehren des 75. Jahrestags des ersten Tour de France Sieges des Radsportidols Nicolas Frantz.
Zum Abschluss dieses Abends erfolgte die offizielle Vorführung des Films "Les Luxembourgeois dans le Tour de France" durch das Centre National de l'Audiovisuel.

 

Am 5. Juli fand die offizielle Enthüllung
der Bronze "Josy Barthel - Nicolas Frantz"
vor dem Gemeindehaus statt.

 

 

An den verschiedenen Ausstellungstagen
besuchten sowohl Sportbegeisterte als auch Philatelisten die verschiedenen Ausstellungen
im Gemeindehaus in Mamer.

Dabei hatte man auch die Gelegenheit dem
Dia-Vortrag "Olympische Spiele von A - Z"
und der Filmvorführung 'Les Luxembourgeois
dans le Tour de France" beizuwohnen.